Was uns wichtig ist

Standards: Wir setzen Zeichen!

Als Rotkreuzverband haben wir uns dem Gemeinwohl verschrieben und stellen hohe Anforderungen an uns als sozialen Dienstleister und Arbeitgeber. 

Wir sind dem Wohlergehen der uns anvertrauten Menschen verpflichtet und haben aus diesem Grund in allen Arbeitsbereichen Qualitätsmanagementsysteme eingeführt und beteiligen uns an landes- und bundesweiten Zertifizierungsprozessen. Wir nehmen auch unsere Vorbildfunktion als sozialer Akteur nach innen und außen sehr ernst und haben uns der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der Transparenz, Nachhaltigkeit und dem Umweltschutz in besonderer Weise verpflichtet.


Transparenz

Selbstverpflichtung aus Selbstverständnis

Transparenz herzustellen über die Verwendung unserer Finanzmittel und woher diese stammen, ist für uns als Harburger Rotes Kreuz eine Selbstverständlichkeit. Dies kommt auch darin zum Ausdruck, dass wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen haben. Damit verpflichten wir uns, wesentliche Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und diese Angaben so aktuell wie möglich zu halten. Sie sind in der folgenden 10-Punkte-Liste übersichtlich aufgeführt bzw. hinterlegt.

Die zehn Transparenzinformationen (gemäß dem Leitfaden der Initiative Transparente Zivilgesellschaft)

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. wurde 1949 formal gegründet, die früheste Vorgängerorganisation gründete sich im Jahr 1869. Genaue Angaben zu Sitz bzw. Anschrift finden Sie im Impressum dieser Website.

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

5. Tätigkeitsbericht

Jeweils im IV. Quartal des Jahres berichten Präsidium und Vorstand vor der Kreisversammlung (Mitgliederversammlung) zum Kalendervorjahr. Wesentliche Informationen dokumentieren wir für die Öffentlichkeit außerdem in unseren Jahresberichten. Der aktuelle Jahresbericht steht als PDF-Dokument zum Download auf dieser Website bereit. Die Berichte vorvergangener Jahre senden wir auf Anfrage (soweit verfügbar) postalisch oder per E-Mail zu.

6. Personalstruktur

Beim Harburger Roten Kreuz sind insgesamt mehr als 1.000 Menschen beschäftigt, davon ca. 930 als hauptberufliche Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen (gut ein Drittel in Vollzeit, zwei Drittel in Teilzeit). Hinzu kommen Honorarkräfte, geringfügig Beschäftigte und Freiwilligendienstleistende. Außerdem unterstützen mehr als 350 Ehrenamtliche das DRK Harburg, zum Beispiel im Hospiz, in der Obdachlosenhilfe, bei der Betreuung von älteren, kranken oder eingeschränkten Menschen, in der Kinder- und Jugendarbeit, dem Kriseninterventionsteam, in der Migrations- und Flüchtlingshilfe oder der ehrenamtlichen Bereitschaft im Katastrophenschutz.

7./8. Angaben zur Mittelherkunft und zur Mittelverwendung

Diese Angaben sind als Unkonsolidierte Gewinn- und Verlustrechnung in unserem Jahrbuch aufgeführt (aktuell im Jahrbuch 2017 auf S. 64).

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Der DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. hat sechs Tochterunternehmen, deren jeweils einziger Gesellschafter er ist. Dies ist auch auf unserer Website sowie im Jahrbuch in einem Organigramm dargestellt.

10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 Prozent des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Das DRK Harburg erhält von keiner Seite Zahlungen oder erzielt Einnahmen in dieser Größenordnung. Die Finanzierung der Angebote setzt sich vielmehr aus unterschiedlichsten Quellen zusammen (u.a. Mitgliedsbeiträge, Spenden, Zuwendungen, Erträge aus satzungsgemäßer Betätigung), von denen keine allein mehr als 10 Prozent ausmacht.

Ansprechpartner

Harald Krüger
Vorstand

Telefon 040 - 766 092 -22
h.krueger@drk-harburg.hamburg


Umweltschutz

Ökoprofit-Betrieb

Das DRK Harburg hat bereits in vielen Einrichtungen Maßnahmen zum Umweltschutz und für eine nachhaltige Entwicklung durchgeführt. So ist der Kreisverband u.a. mit all seinen Einrichtungen zu einem Anbieter gewechselt, der Strom aus regenerativen Energiequellen liefert. Für diese und andere Maßnahmen wurde das Harburger Rote Kreuz als Hamburger Ökoprofit-Betrieb ausgezeichnet.

Nachdem das DRK Harburg als Hamburger Ökoprofit-Betrieb ausgezeichnet wurde, wurde der Kreisverband UmweltPartner der Hansestadt Hamburg.

Umweltleitlinien

Menschlichkeit ist der erste unserer sieben Grundsätze. Durch den Schutz wertvoller Ressourcen sichern wir den Lebensraum nachfolgender Generationen. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht die Nachhaltigkeit. Daher achten wir bewusst darauf, dass bei uns Umweltschutzmaßnahmen ergriffen und durchgeführt werden. Dass uns dieses Thema am Herzen liegt, unterstreichen wir durch betriebliche Leitlinien.

  • Bei der täglichen Arbeit stehen sparsamer und effizienter Ressourcenverbrauch im Mittelpunkt.
  • Alle Mitarbeiter beteiligen sich aktiv an der Umsetzung von Umweltschutzmaßnahmen. Nur gemeinsam lässt sich viel bewirken.
  • In allen Einrichtungen stellt das DRK ein ökologisch unbedenkliches Arbeitsumfeld zur Verfügung.
  • Durch eine offene Kommunikation und Transparenz ist jeder Mitarbeiter immer über alle Maßnahmen informiert.

Ansprechpartnerin

Karin Bischoff
Stellv. Vorstand

Telefon 040 - 766 092 -44
k.bischoff@drk-harburg.hamburg


Personalpolitik

Ausgezeichnete Personalpolitik:
Vereinbarkeit von Beruf und Familie

audit berufundfamilie
Familienfreundliches Unternehmen

Gute Arbeit wird von zufriedenen Mitarbeitern (m/w/d) geleistet, dessen sind wir uns bewusst. Deswegen setzen wir seit Langem auf familienbewusste Personalpolitik. Ein Arbeitgeberzuschuss zur Kinderbetreuung, flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Treffen für Mitarbeiter (m/w/d), die sich in Elternzeit befinden sind einige der Maßnahmen, die von jungen Müttern und Vätern in Anspruch genommen werden können. Mitarbeitern (m/w/d), die ihre Angehörigen pflegen, bieten wir Beratung und individuelle Lösungsmöglichkeiten an.
Für dieses Engagement haben wir 2013 das Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ erhalten, für das wir uns 2016 und 2019 re-zertifizieren konnten. Außerdem führen wir das Hamburger Familiensiegel für familienfreundliche Unternehmen.
Mit BALANCE bieten wir ein neues Modell für Zeitwertkonten und Lebensarbeitszeit, was Ihnen ermöglicht, Ihr Berufsleben langfristig individuell gestalten zu können (in Zusammenarbeit mit Deutsche Beratungsgesellschaft für Zeitwertkonten und Lebensarbeitszeitmodelle mbH DBZWK).

Ansprechpartnerin

Bettina Burzlaff
Personalleiterin

Rote-Kreuz-Str. 3-5
(ehemals Maretstr. 73)
21073 Hamburg

Telefon 040 - 766 092-90
bewerbung@drk-harburg.hamburg


Ernährung

Die Kindertagesbetreuung nimmt einen immer größeren Stellenwert im familiären Alltag ein. Deswegen wird auch die kindliche Ernährung ein immer wichtigeres Thema. 

Wir orientieren uns an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Alle 15 Kindertagesstätten des Kreisverbandes führen das das Zertifikat »FIT KID«, das ihnen einen abwechslungsreichen und kindgerecht gestalteten Speiseplan, fettarme Mahlzeiten sowie ansprechende Räumlichkeiten, in denen die Kinder das Essen einnehmen, bescheinigt. Ernährungsexperten aus Wissenschaft und Praxis unterstützen die Einrichtungen bei der Gestaltung eines vollwertigen und attraktiven Speisenangebots.

Ansprechpartner

Claudio Rojas
Teamleiter Hauswirtschaft

Rote-Kreuz-Str. 3-5
21073 Hamburg

Tel.: 040-766 09 2-72
c.rojas@drk-harburg.hamburg


Hygiene

Um sichergehen zu können, dass in unseren Einrichtungen anerkannte Hygienestandards (Empfehlungen des Robert Koch-Instituts ) umgesetzt werden, beschäftigen wir eigene Mitarbeiter/innen und verlassen uns nicht auf externe Dienstleister.

Zur Reinigung werden umweltschonende Mittel verwendet, die aktuellen Standards entsprechen und keine Gefährdung unserer Mitarbeiter und Schutzbefohlenen darstellen. Sicherheitsdatenblätter sowie Produktdeklarationen liegen in den Objekten aus.

Ansprechpartnerin

Helene Berlit
Teamleiterin Reinigung

Rote-Kreuz-Str. 3-5
(ehemals Maretstr. 73)
21073 Hamburg

Telefon 040 - 766092 -49
h.berlit@drk-harburg.hamburg

Navigation überspringen