Orte zum Wohlfühlen

Bindung, Beziehung, Betreuung und Bildung sind die Grundpfeiler unserer pädagogischen Arbeit.

Kitas und Krippen

Testbild

Rund um die Uhr einsatzbereit

Ob Verkehrsunfall, Schlaganfall oder Herzinfarkt – im Notfall zählt jede Sekunde. Wir sind für Sie da!

Notfälle

Testbild

Zu Hause leben

Unsere Mitarbeiter von Pflegedienst und Tagespflege unterstützen Sie dabei, eine selbstständige Lebensführung beizubehalten.

Pflege

Testbild

Bei Sportveranstaltung und Hafengeburtstag

Unsere Ehrenamtlichen sind auf Großveranstaltungen für Sie im Einsatz.

Kreisbereitschaft

Testbild

Beweglichkeit fördern

Erkundigen Sie sich nach unseren Sportangeboten ganz in Ihrer Nähe.

Freizeitgestaltung für Senioren

Testbild

Wir sind das DRK! Harburgs größte Bürgerinitiative.

Als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation unterhält das Harburger Rote Kreuz ein breites Angebot sozialer Dienstleistungen.

Kinder, Jugendliche und Eltern

Wir betreuen Kinder im Krippen- und Elementarbereich, bieten Freizeitgestaltung für Jugendliche und arbeiten eng mit Eltern zusammen.

Mehr lesen...

Senioren und Pflege

Gesellige Nachmittage und Feste, Service-Wohnen und ambulante Pflege - mit den DRK-Angeboten bleiben Sie lange selbstständig.

Mehr lesen...

Frühförderzentrum

Wir erkennen Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen und behandeln sie frühzeitig.

Mehr lesen...

Hospiz

In unserem Haus ermöglichen wir unheilbar Erkrankten mit begrenzter Lebenserwartung ein würdevolles Sterben ohne Schmerzen.

Mehr lesen...


Meldungen

Marmstorfer Teichwette hilft DRK-Hospiz

Für Beteiligte und Zuschauer war die Marmstorfer Teichwette Ende Januar bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung ein rundum gelungenes Spektakel. Nun hatte auch das Hospiz für Hamburgs Süden noch allen Grund, sich über die gut besuchte Veranstaltung des Schützenvereins Marmstorf zu freuen. Professor Dr. Garabed Antranikian, Präsident der Technischen Universität Hamburg-Harburg und als Wettpate bei der diesjährigen Teichwette im Einsatz, übergab zusammen mit Schützenkönig Helmut Franke einen symbolischen Scheck in Höhe von 829 Euro aus Erlösen des Festes an die Hospizleiterin Britta True.

Weiterlesen …

Rönneburger Schützen spenden fürs Hospiz

Björn Eilken, seit Ende April ehemaliger Schützenkönig von Rönneburg, hat – wie auch schon sein Vorgänger Ralf Meyer – im Laufe seines Königsjahres 2015/2016 auf Geschenke verzichtet und stattdessen um Spenden zugunsten des Harburger Hospizes gebeten. Ende 2016 rundeten er und seine Adjutanten den Erlös noch auf, so dass zuletzt die stolze Summe von 1.111,11 Euro für die gute Sache zusammen kam.

Weiterlesen …

Ehrenamtliche Helfer für DRK-Kleiderkammern gesucht

Kleiderspenden begutachten, sortieren und in passender Auswahl an Menschen weitergeben, die sie dringend benötigen: Für diese Aufgabe sind in den Kleiderkammern des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Harburg e.V. ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz. „Für mich ist das sehr bereichernd, denn ich komme dabei mit ganz unterschiedlichen Menschen in Kontakt“, sagt Angela Witt. Sie ist eine von derzeit rund 100 Ehrenamtlichen, die sich in den Kleiderkammern der Erstaufnahmen für Flüchtlinge und in der zentralen Kleidersammelstelle engagieren. Weitere helfende Hände sind herzlich willkommen.

Weiterlesen …

Navigation überspringen