Orte zum Wohlfühlen

Bindung, Beziehung, Betreuung und Bildung sind die Grundpfeiler unserer pädagogischen Arbeit.

Kitas und Krippen

Testbild

Rund um die Uhr einsatzbereit

Ob Verkehrsunfall, Schlaganfall oder Herzinfarkt – im Notfall zählt jede Sekunde. Wir sind für Sie da!

Notfälle

Testbild

Zu Hause leben

Unsere Mitarbeiter von Pflegedienst und Tagespflege unterstützen Sie dabei, eine selbstständige Lebensführung beizubehalten.

Pflege

Testbild

Bei Sportveranstaltung und Hafengeburtstag

Unsere Ehrenamtlichen sind auf Großveranstaltungen für Sie im Einsatz.

Kreisbereitschaft

Testbild

Beweglichkeit fördern

Erkundigen Sie sich nach unseren Sportangeboten ganz in Ihrer Nähe.

Freizeitgestaltung für Senioren

Testbild

Wir sind das DRK! Harburgs größte Bürgerinitiative.

Als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation unterhält das Harburger Rote Kreuz ein breites Angebot sozialer Dienstleistungen.

Kinder, Jugend und Familie

Wir betreuen Kinder im Krippen- und Elementarbereich, bieten Freizeitgestaltung für Jugendliche und arbeiten eng mit Eltern zusammen.

Mehr lesen...

Senioren und Pflege

Gesellige Nachmittage und Feste, Service-Wohnen und ambulante Pflege - mit den DRK-Angeboten bleiben Sie lange selbstständig.

Mehr lesen...

Frühförderzentrum

Wir erkennen Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen und behandeln sie frühzeitig.

Mehr lesen...

Hospiz

In unserem Haus ermöglichen wir unheilbar Erkrankten mit begrenzter Lebenserwartung ein würdevolles Sterben ohne Schmerzen.

Mehr lesen...


Meldungen

Modenschau bei „Schwester Henny“

„Schwester Henny“ beteiligt sich am verkaufsoffenen Sonntag: Am 23. September ist der Charity-Shop des Harburger Roten Kreuzes für ausgesuchte Secondhand-Kleidung nicht nur von 13 bis 18 Uhr für Kunden geöffnet, es wartet auch noch ein besonderes Highlight auf die Besucher. Um 15 Uhr beginnt in dem Ladengeschäft im Harburger Ring 8-10 eine Modenschau mit eleganter Garderobe aus dem Shop – passend zum Sonntagsmotto „Filmfest Vorspann“ und zur gerade beginnenden Ballsaison. Auch bei der „Nacht der Lichter“ am Freitag, 21. September, ist das DRK präsent.

Weiterlesen …

Harburg-Huus freut sich über Sparkassen-Spende

Das Harburg-Huus für Obdachlose, das vom DRK Harburg im Juli 2018 eröffnet wurde, wird komplett aus Spenden und Eigenmitteln getragen. Die Verantwortlichen beim DRK-Kreisverband haben dabei großes Vertrauen in die lokale Wirtschaft und sind zuversichtlich, dass das Projekt vor Ort durch viele Spenden und Benefizaktionen unterstützt wird. Einen wichtigen Beitrag dafür gab es nun von der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Aus den Erträgen des Lotteriesparens konnten 3.000 Euro dem Harburg-Huus bereitgestellt werden.

Weiterlesen …

„Runter von der Straße“: Aktiv-Projekt für Obdachlose

Anfang Juli eröffnete das DRK Harburg sein Harburg-Huus als erste lokale Unterkunft für Obdachlose mit 15 Schlafplätzen, einem Tagestreff und einem umfangreichen Beratungsangebot. Das Haus im Außenmühlenweg 10 ist seither gut besucht und wird von Frauen und Männern gut angenommen – insbesondere, da es eine der wenigen Einrichtungen ist, die auch das Mitbringen von Hunden erlauben. Nun konnte das Angebot dank einer großzügigen Förderung durch die Deutsche Postcode Lotterie noch einmal erweitert werden: Mit dem Aktiv-Projekt „Runter von der Straße“ werden eine Reihe von Angeboten gemacht, die den Gästen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.

Weiterlesen …

 
Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Hamburg-Harburg e.V.

Einladung

 

Der DRK-Kreisverband Hamburg Harburg e.V. lädt seine Mitglieder zur ordentlichen Kreisversammlung für

Mittwoch, den 26. September 2018 um 18.30 Uhr

in den großen Veranstaltungssaal des Gertrud-Barbe-Hauses, Rote-Kreuz-Straße 3-5, 21073 Hamburg ein.

Tagesordnung:

  1. Bericht des Präsidiums
  2. Haushaltsabschluss 2017
  3. Bestellung des Wirtschaftsprüfers
  4. Wahl
    - der Justitiarin/des Justitiars
    - einer Beisitzerin/eines Beisitzers
  5. Ehrungen
  6. Verschiedenes

Der Haushaltsabschluss 2017 kann nach telefonischer Terminabsprache in der Kreisgeschäftsstelle eingesehen werden (Telefon 766 09 2-10).

Für gehbehinderte Mitglieder steht ein kostenloser Fahrdienst zur Verfügung, der bis zum 19. September 2018 angefordert werden kann (Telefon 419 277 90).

Hamburg, den 21. August 2018

gez. Lothar Bergmann
Präsident

 

Das Präsidium hat in seiner Sitzung am 21. August 2018 folgende Beschlüsse gefaßt:

  1. Zur Wiederwahl als Justitiar schlägt das Präsidium Herrn Wolfgang Reichel vor. Zur Wiederwahl als Beisitzerin schlägt das Präsidium Frau Melanie-Gitte Lansmann vor.
  2. Für die Bestellung des Wirtschaftsprüfers für das Wirtschaftsjahr 2018 schlägt das Präsidium die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Große & Partner vor.

Hamburg, den 21. August 2018

gez. Harald Krüger
Vorstand

 
Navigation überspringen