Orte zum Wohlfühlen

Bindung, Beziehung, Betreuung und Bildung sind die Grundpfeiler unserer pädagogischen Arbeit.

Kitas und Krippen

Testbild

Rund um die Uhr einsatzbereit

Ob Verkehrsunfall, Schlaganfall oder Herzinfarkt – im Notfall zählt jede Sekunde. Wir sind für Sie da!

Notfälle

Testbild

Zu Hause leben

Unsere Mitarbeiter von Pflegedienst und Tagespflege unterstützen Sie dabei, eine selbstständige Lebensführung beizubehalten.

Pflege

Testbild

Bei Sportveranstaltung und Hafengeburtstag

Unsere Ehrenamtlichen sind auf Großveranstaltungen für Sie im Einsatz.

Kreisbereitschaft

Testbild

Beweglichkeit fördern

Erkundigen Sie sich nach unseren Sportangeboten ganz in Ihrer Nähe.

Freizeitgestaltung für Senioren

Testbild

Wir sind das DRK! Harburgs größte Bürgerinitiative.

Als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation unterhält das Harburger Rote Kreuz ein breites Angebot sozialer Dienstleistungen.

Kinder, Jugendliche und Eltern

Wir betreuen Kinder im Krippen- und Elementarbereich, bieten Freizeitgestaltung für Jugendliche und arbeiten eng mit Eltern zusammen.

Mehr lesen...

Senioren und Pflege

Gesellige Nachmittage und Feste, Service-Wohnen und ambulante Pflege - mit den DRK-Angeboten bleiben Sie lange selbstständig.

Mehr lesen...

Frühförderzentrum

Wir erkennen Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen und behandeln sie frühzeitig.

Mehr lesen...

Hospiz

In unserem Haus ermöglichen wir unheilbar Erkrankten mit begrenzter Lebenserwartung ein würdevolles Sterben ohne Schmerzen.

Mehr lesen...


Meldungen

Wie soll die DRK-Unterkunft für Wohnungslose heißen?

Sie heißen „Pik As“, „Haus Jona“ oder in Köln auch „Hotel Plus“: Wie könnte der Name für die vom DRK Kreisverband Hamburg-Harburg e. V. geplante neue Unterkunft für Wohnungslose lauten? „Tagesaufenthaltsstelle für Obdachlose mit Übernachtungsmöglichkeit“ – das klingt dann doch zu umständlich.
Deshalb bittet der Kreisverband um Ihre tolle Idee: Welchen Namen könnte die DRK-Unterkunft für Wohnungslose tragen? Dem Gewinner winkt ein Restaurant-Gutschein für den „Leuchtturm“.

Weiterlesen …

Gemeinsam mit Nachbarn Geburtstag feiern

Beginnend mit dem 24. September können Seniorinnen und Senioren künftig an jedem letzten Sonntag im Monat ab 14 Uhr im DRK-Seniorentreff in Neuwiedenthal nachträglich ihren Geburtstag feiern – und zwar gemeinsam mit anderen Bewohnern des Quartiers, die ebenfalls im jeweiligen Monat ihren Ehrentag hatten.

Weiterlesen …

DRK-Rettungsdienst ist nicht auf Gewinne aus

Der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes in Hamburg arbeitet ohne Gewinnerzielungsabsicht. Dies hat das Hamburger Landgericht heute im Wege einer einstweiligen Verfügung auf Antrag des DRK ausdrücklich festgestellt. Damit wird es dem Leiter der Hamburger Feuerwehr, Klaus Maurer, untersagt, dem Harburger Roten Kreuz als Träger des Angebots derartige Absichten bei der Teilnahme am Rettungsdienst in der Hansestadt zu unterstellen.

Weiterlesen …

 
Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Hamburg-Harburg e.V.

Einladung

Der DRK Kreisverband Hamburg Harburg e.V. lädt seine Mitglieder zur ordentlichen Kreisversammlung für

Mittwoch, den 27. September 2017 um 18.30 Uhr

in den Veranstaltungssaal der DRK-Sozialstation Harburg, Lühmannstraße 13, 21075 Hamburg ein.

Tagesordnung:

  1. Bericht des Präsidiums
  2. Haushaltsabschluss 2016
  3. Bestellung des Wirtschaftsprüfers
  4. Wahl
    - der Schatzmeisterin/des Schatzmeisters
    - der Kreisverbandsärztin/des Kreisverbandsarztes
  5. Ehrungen
  6. Verschiedenes

Der Haushaltsabschluß 2016 kann nach telefonischer Terminabsprache in der Kreisgeschäftsstelle eingesehen werden (Telefon 766 09 2-10).

Für gehbehinderte Mitglieder steht ein kostenloser Fahrdienst zur Verfügung, der bis zum 18. September 2017 angefordert werden kann (Telefon 419 277 90).

Hamburg, den 16. August 2017

gez. Lothar Bergmann
Präsident

 

Das Präsidium hat in seiner Sitzung am 16. August 2017 folgende Beschlüsse gefaßt:

  1. Zur Wiederwahl als Schatzmeister schlägt das Präsidium Herrn Reinhard Lackner vor. Zur Wiederwahl als Kreisverbandsärztin schlägt das Präsidium Frau Dr. Sigrid Hülsbergen-Krüger vor.
  2. Für die Bestellung des Wirtschaftsprüfers für das Wirtschaftsjahr 2017 schlägt das Präsidium die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Große & Partner vor.

Hamburg, den 17. August 2017

gez. Harald Krüger

Vorstand

 
Navigation überspringen