Ukraine-Krise

Unsere Hilfsangebote
für Geflüchtete

Hier finden Sie alle Informationen und Kontakte.

 

Testbild

Kids App To Date

Erfahren Sie mehr über unser Projekt zu Medienbildung in Kitas und Qualifizierung unseres Personals
Mehr Informationen

Testbild

Rund um die Uhr einsatzbereit

Ob Verkehrsunfall, Schlaganfall oder Herzinfarkt – im Notfall zählt jede Sekunde. Wir sind für Sie da!

Notfälle

Testbild

Zu Hause leben

Unsere Mitarbeiter von Pflegedienst und Tagespflege unterstützen Sie dabei, eine selbstständige Lebensführung beizubehalten.

Pflege

Wir sind das DRK! Harburgs größte Bürgerinitiative.

Als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation unterhält das Harburger Rote Kreuz ein breites Angebot sozialer Dienstleistungen.

Kinder, Jugend und Familie

Wir betreuen Kinder im Krippen- und Elementarbereich, bieten Freizeitgestaltung für Jugendliche und arbeiten eng mit Eltern zusammen.

Mehr lesen...

Senioren und Pflege

Gesellige Nachmittage und Feste, Service-Wohnen und ambulante Pflege - mit den DRK-Angeboten bleiben Sie lange selbstständig.

Mehr lesen...

Frühförderzentrum

Wir erkennen Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen und behandeln sie frühzeitig.

Mehr lesen...

Hospiz

In unserem Haus ermöglichen wir unheilbar Erkrankten mit begrenzter Lebenserwartung ein würdevolles Sterben ohne Schmerzen.

Mehr lesen...


Meldungen

Kickern fürs Hospiz

„An die Tische, fertig, los!“, hieß es beim Kickerturnier im Dezember, im Januar überreichte Alexander Jaensch, Mitglied im Verein Tischfußball Harburg e. V., den Erlös des Abends an DRK-Hospizleiterin Britta True und DRK-Fundraiserin Dr. Simone Thiede.

Weiterlesen …

„Für Hilfsbedürftige stehen wir ein“

„Für Hilfsbedürftige stehen wir ein – und deshalb unterstützen wir das Harburg-Huus mit einer Summe von 24.000 Euro.“ So brachte es Simone Grau, Vorstand der Reimund C. Reich Stiftung, kurz und knapp auf den Punkt. Gemeinsam mit Stiftungsrepräsentantin Stephanie Rosbiegal besuchte sie jetzt das Haus und lernte nicht nur die obdachlosen Gäste und deren Hunde kennen. Im Gespräch mit Rosa Schlottau, Leiterin der Unterkunft, drehte sich alles um die aktuelle Situation wohnungsloser Menschen.

Weiterlesen …

Schüler starten Sponsoren-Lauf für Flüchtlingskinder in DRK-Unterkunft Neuland

Es müssen viele Runden gewesen sein, die von den 780 Schülerinnen und Schülern des Johannes-Brahms-Gymnasium (JBG) beim Sponsoren-Lauf rund um das Schulgelände in Bramfeld gedreht wurden. Am Ende stand die Summe von 4.892,03 Euro auf dem symbolischen Scheck, der von den Schulsprechern beim Weihnachtskonzert in der Aula an ein DRK-Team überreicht wurde. Das Geld wird für die 170 Flüchtlingskinder eingesetzt, die in der ehemaligen Fegro-Halle in Harburg-Neuland untergebracht sind.

Weiterlesen …

Navigation überspringen