Kreisbereitschaft

Medizinische Versorgung der Bevölkerung im Katastrophenfall

Bei der Kreisbereitschaft des Harburger Roten Kreuzes engagieren sich rund 90 ehrenamtliche Mitarbeiter (m/w/d), die sämtliche Großveranstaltungen im Hamburger Stadtgebiet und Umland z.B. als Sanitäter oder Betreuungsdienstler unterstützen.

Die wichtigste Aufgabe der Kreisbereitschaft ist der Katastrophenschutz: So kam die Harburger Bereitschaft schon bei mehreren Evakuierungen zum Einsatz, z.B. nach dem Fund eines Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die Ehrenamtlichen Sanitäter, Rettungsschwimmer, Rettungsassistenten und Notärzte des DRK-Harburg (m/w/d) stellen die medizinische Versorgung bei kleinen und großen Veranstaltungen sicher. Dazu zählen u.a.

  • Sportveranstaltungen und Großveranstaltungen

Fußball bis Judo, Kinderfeste, Integrationsfeste, Hamburger Hafengeburtstag, Dom, Triathlon und Marathon, Alstervergnügen und Vattenfall Cyclassics

  • Besondere Veranstaltungen und Ereignisse

Silvester an den Landungsbrücken, Schiffstaufen, Firmenfeiern, Autogrammstunden, Konzerte, Eröffnungsfeiern uvm.

Zur Verfügung stehen:

  • Rettungsfahrzeuge
  • mobile Hilfsstellen
  • Zelte und Container
  • Rettungsboot

Möchten Sie aktiv werden?

Ehrenamtliche Sanitäter erhalten bei uns eine erstklassige Ausbildung, viel Praxis und regelmäßige Fortbildungen, um professionell helfen können.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:
kbl@drk-harburg.de
Telefon 0172 / 40 11 292

Navigation überspringen