Kinderteller

Warme Mahlzeiten und ein offenes Ohr für Kinder aus sozial benachteiligten Familien

Beim „Kinderteller“ erhalten Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 14 Jahren jeden Sonnabend und Sonntag ein kostenloses Mittagessen. Sie kommen aus dem Harburger Wohnquartier Neuwiedenthal, in dem viele sozial benachteiligte Familien leben. Ehrenamtliche Helfer verteilen die Mahlzeiten, die ausschließlich aus Spenden finanziert werden. Dabei haben sie auch ein offenes Ohr für das, was die Kinder bewegt.

In der Eingangshalle der DRK-Kindertagesstätte „Grüne Insel“ im Stubbenhof 20 in Neuwiedenthal finden sich am Wochenende manchmal bis zu 50 Kinder und Jugendliche zum Mittagessen ein. Dann hat das Ehrenamts-Team alle Hände voll zu tun. Manchmal wird auf die Schnelle noch ein Topf Nudeln nachgekocht. Die Kinder helfen beim Tischdecken und beim Abräumen. Die Helfer begleiten sie während der Mahlzeiten und hören ihnen zu. Manchmal trösten sie oder geben einen Rat. Diese Aufmerksamkeit nehmen die Kinder genauso dankbar an wie das Essen.

Der „Kinderteller“ wurde vom Harburger Roten Kreuz im Jahr 2006 ins Leben gerufen, nachdem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DRK-Kita „Grüne Insel“ immer wieder Kinder erlebten, die am Wochenende offensichtlich nicht genug zu essen bekamen. Am Freitag versuchten die Kita-Kinder, sich im Voraus satt zu essen, am Montag waren sie froh, in der Kita wieder eine warme Mahlzeit zu bekommen. Aufgrund dieser Beobachtung sind wir als Harburger Rotes Kreuz tätig geworden. Denn unser Ziel ist es, den Menschen in unserer Nachbarschaft Hilfe anzubieten, wenn sie Hilfe benötigen.

Der „Kinderteller“ wird komplett aus Spenden finanziert und von ehrenamtlichen Helfern getragen.


Helfen Sie uns helfen!

Sie wollen uns als Zeitspender unterstützen? Dann melden Sie sich einfach bei uns! Ihre Ansprechpartnerin ist Rosa Schlottau, Ehrenamtskoordinatorin Soziale Dienste (Kontaktdaten siehe rechte Spalte).

Sie wollen dem Kinderteller mit einer Spende helfen? Dann nehmen Sie Kontakt zu unserer Spendenbeauftragten Dr. Dirka Grießhaber auf (Kontaktdaten siehe rechte Spalte).

Oder spenden Sie direkt:

Hamburger Sparkasse
IBAN: DE 9520 0505 5013 8212 2610
BIC: HASPDEHHXXX
Verwendungszweck: Kinderteller

Navigation überspringen