Therapiepraxis

Herzlich willkommen in der Therapiepraxis Rote-Kreuz-Straße beim DRK in Hamburg-Harburg!

In unserer Praxis arbeiten Ergotherapeutinnen und Logopädinnen interdisziplinär unter einem Dach zusammen. In den hellen Therapieräumen im DRK-Neubau in der Rote-Kreuz-Straße 3-5 erhalten so auch Patienten mit mehrfach verschiedenem Therapiebedarf eine Behandlung aus einer Hand. Als buntes, junges und dynamisches Team stehen wir Ihnen mit unseren unterschiedlichen Schwerpunkten und Qualifikationen zur Seite. Im Mittelpunkt stehen Sie, Ihr Kind oder Angehöriger – wir begleiten Sie auf Ihrem individuellen Weg und dienen Ihnen mit unserem Fachwissen.


Unser Angebot

Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. (Definition Ergotherapie DVE)

Logopädie

Im Laufe eines Lebens können aus den unterschiedlichsten Gründen Schwierigkeiten mit der Sprache, dem Sprechen, Schlucken oder mit der Stimme entstehen. Wir stehen Ihnen zur Seite und helfen Ihnen dabei, diese Schwierigkeiten zu bewältigen.

Ob Ihr Kind Unterstützung bei der Sprachentwicklung benötigt, ob Sie selbst einen Schlaganfall erlitten haben oder Probleme beim Redefluss bestehen: Bei uns erhalten Sie eine individuelle Beratung und durch unterschiedlich und vielfältig fortgebildete Logopäden die passende Unterstützung.

Zusatzangebote

Gruppenangebote in den Bereichen Myofunktionelle Störungen, Redeflussstörung, Lese-Rechtschreib-Training, Wortschatzerweiterung / Sprachförderung, Marburger Konzentrationstraining und EST (ergotherapeutisch, soziales Kompetenztraining).


Kontaktieren Sie uns bei Interesse oder bei Fragen!

Sie können uns anrufen, eine E-Mail schicken oder das Kontaktformular am Fuß dieser Seite nutzen. Termine vereinbaren Sie am besten unter Tel. 040 / 38 65 18 24 oder per E-Mail an

So erhalten Sie eine Heilmittelverordnung (ein Rezept)

Ihr erster Schritt ist der Weg zum Arzt Ihrer Wahl. Dies kann Ihr Hausarzt oder Kinderarzt, ein Neurologe, ein Zahnarzt, Kieferorthopäde oder HNO-Arzt, ein Pädaudiologe oder Phoniater sein. Diese stellen eine Verordnung aus, die zwei Wochen gültig ist. Am besten vereinbaren Sie vorher schon einen Termin bei uns, dann können wir Sie beraten.

Gemeinsam einzigartig: Therapiepraxis und Interdisziplinäres Frühförderzentrum

Alle Therapeuten in der Therapiepraxis arbeiten ebenfalls für das Interdisziplinäre Frühförderzentrum des DRK Harburg. Alles unter einem Dach. Optimaler Austausch. Ein interdisziplinäres Team!


Kontaktformular


Was ist die Summe aus 7 und 4?
Navigation überspringen