Soziale Dienste

Unser Bereich "Soziale Dienste" sucht Sozialarbeiter oder -Pädagoge (m/w/d)

Die Wohnunterkunft "Am Röhricht" - Ihr neuer Arbeitsplatz in Neugraben-Fischbek

 

Im Bereich Soziale Dienste gehört die Migrations- und Flüchtlingshilfe zu den wichtigsten Aufgaben. Ziel des Kreisverbandes ist es, den Neuangekommenen so viel Hilfe wie möglich anzubieten, um damit einen wichtigen Beitrag zu einer gelingenden Integration zu leisten.

Zur Unterstützung der Bewohner/innen "im täglichen Leben" suchen wir ab sofort in Voll- oder Teilzeit

eine/n Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogen/in (m/w/d)

Die Stelle ist vorerst noch befristet bis zum 30. Sept. 2020 (eine Verlängerung ist jedoch vorgesehen).

 

Grundsätzlich: Sie unterstützen beratend die Menschen vor Ort in allen Belangen des täglichen Lebens und tragen dazu bei, sie auf ein eigenständiges Leben außerhalb der Wohnunterkunft vorzubereiten.

Das sind u.a. Ihre Aufgaben:

  • Aufnahme, Beratung und Begleitung von Bewohner/innen
  • Motivierung, Aktivierung und Unterstützung der Bewohner/innen im Alltag
  • Beratung/Unterstützung bei notwendigen Behördengängen
  • Unterstützung bei der Inanspruchnahme von Leistungsbezügen gem. SGB II
  • Information über soziale und ausländerrechtliche Beratungsstellen
  • Beratung über die Aufgaben des Flüchtlingszentrums (z.B. Familienzusammenführung, Rückkehrhilfen, Weiterwanderung etc.)
  • Vermittlung von Kenntnissen über die Infrastruktur des Stadtteils
  • Information über das Gesundheitssystem, dessen Angebote und Möglichkeiten
  • Vermittlung von Normen und Werten des Gastgeberlandes

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (Diplom) oder der Sozialen Arbeit (Bachelor oder Master), verwandte Studiengänge wie z.B. Pädagogik, Soziologie, Psychologie, Ethnologie
  • Praxiserfahrung in der sozialen Arbeit z.B. in der Kinder-, Jugend-, Familien- oder Wohnungslosenhilfe
  • Rechtskenntnisse (Ausländer- und Asylbewerberleistungsrecht, Verwaltungsrecht) als auch Kenntnisse im Hamburger Hilfesystem
  • Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, weitere Fremdsprachen sind zum Vorteil
  • Ein von Wertschätzung und interkultureller Akzeptanz geprägtes Menschenbild
  • Durchsetzungsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie Organisationsgeschick
  • Hohe Sozialkompetenz und Empathie

Das bieten wir Ihnen:

  • einen spannenden Arbeitsplatz im Süden Hamburgs
  • ein faires Gehalt
  • vielfältiges Fortbildungsangebot
  • Arbeitgeberzuschuss zur Kinderbetreuung bei Nutzung einer DRK-Kita des Harburger Roten Kreuzes
  • Zuschuss zur HVV-ProfiCard
  • Bewerbern/-innen von außerhalb kann für die Anfangszeit ggf. eine kostengünstige Unterkunft zur Verfügung gestellt werden
  • u. v. m.

Ihre Bewerbung:

Senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem möglichen Starttermin - bevorzugt als PDF-Datei - per Mail an bewerbung@drk-harburg.hamburg

Wir begrüßen insbesondere Bewerbungen von Menschen mit Handicap.

 

Zurück

Navigation überspringen