Presse

Aktuelle Meldungen

Sie haben als Medienvertreter Fragen zum DRK Kreisverband Hamburg-Harburg? Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Meldungen oder druckfähiges Bildmaterial? Dann wenden Sie sich an unsere Pressestelle.


  • Modenschau bei „Schwester Henny“

    Ein Jahr „Schwester Henny“ – wenn das kein Grund zum Feiern ist! Dazu nutzt der Charity-Shop des DRK Harburg für ausgesuchte Secondhand-Mode den verkaufsoffenen Sonntag am 7. April und lädt von 13 bis 18 Uhr zum Stöbern und Shoppen bei Kaffee und Keksen ein. Als besonderes Event erwartet die Besucherinnen und Besucher in dem geräumigen Ladengeschäft am Harburger Ring 8-10 um 15 Uhr eine fröhliche Modenschau mit Frühlings- und Sommerbekleidung für Damen und Herren. Als Models laufen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie DRK-Mitarbeiterinnen über den „Laufsteg“.

    Weiterlesen …

  • Harburg-Huus sucht junge Menschen für FSJ

    Für Sara und Lukas geht ein besonderes Jahr zu Ende, ein Jahr voller wertvoller und einmaliger Erfahrungen. Die beiden jungen Menschen haben im Harburg-Huus für Obdachlose des DRK ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert. Jetzt sucht das Harburger Rote Kreuz Nachfolger für sie – „ab sofort oder später“, wie Harburg-Huus-Leiter Thorben Goebel-Hansen sagt.

    Weiterlesen …

  • Apothekenkunden helfen Hospiz für Hamburgs Süden

    Große Freude bei DRK-Hospizleiterin Britta True und Luna-Apothekerin Sabine Geissler: Wenige Wochen, nachdem die Apotheke im LunaCenter in Wilhelmsburg erstmals eine Spendendose zugunsten des Hospizes für Hamburgs Süden aufgestellt hatte, wurde diese von den Kunden bereits bis zum Rand mit Münzen und Scheinen gefüllt. 165 Euro kamen auf diese Weise zusammen, die nun schwerstkranken Gästen des Hauses in Langenbek zugutekommen.

    Weiterlesen …

  • Im Notfall wissen, was zu tun ist

    Wer eine Führerscheinprüfung ablegen will oder am Arbeitsplatz als betrieblicher Ersthelfer gemeldet ist, muss ihn verpflichtend absolvieren: den Erste-Hilfe-Kurs. Das Deutsche Rote Kreuz bietet die eintägige Ausbildung auch in Harburg an. Über die Website www.erste-hilfe-hamburg.org können Interessierte sich schnell und bequem über freie Termine informieren und anmelden – und neben der Teilnahmebestätigung das gute Gefühl mit nach Hause nehmen, bei einem Notfall schnell  und kompetent handeln zu können.

    Weiterlesen …

  • Erster Spatenstich an der Baustelle

    Mit einem symbolischen Spatenstich beginnt heute der Bau der neuen DRK-Kita Vogelkamp in Neugraben-Fischbek. Der Gebäudekomplex am Weidengrasweg 2 soll im kommenden Jahr fertiggestellt sein und Platz bieten für 150 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schulstart.
    Zu einem Ortstermin trafen sich am Mittag Karen Pein, Geschäftsführerin IBA Hamburg GmbH, sowie Vertreter der Planungsgruppe Wörmann aus Ostbevern und des Harburger Roten Kreuzes.

    Weiterlesen …

  • 34. Hallen-Cup unterstützt DRK-Hospiz

    Der Fußball rollt für den guten Zweck: Am vergangenen Freitag ist ein Teil des Erlöses aus dem diesjährigen Harburger Hallen-Cup an das DRK-Hospiz gespendet worden. Manfred von Soosten, Günter Falk und Harald Szuligk hatten sich persönlich zu einem Besuch im Haus am Blättnerring angemeldet und überreichten bei der Gelegenheit insgesamt 2.000 Euro an Hospizleiterin Britta True.

    Weiterlesen …

  • Alles klar für Karneval?

    Das Clownskostüm sitzt nicht, und als Pippi Langstrumpf sind Sie letztes Jahr zum Karneval gegangen? Vielleicht findet jemand an Ihren Fastnacht-Verkleidungen Gefallen -und Sie gleich noch ein neues Outfit für dieses Jahr. Dann lohnt sich ein Besuch im Secondhand-Shop „Schwester Henny“.

    Weiterlesen …

  • Sport für Menschen mit beginnender Demenz

    Sport tut gut – das gilt auch und gerade für Menschen mit beginnender Demenz. Ein Bewegungsangebot, das die besonderen Bedürfnisse dieser Patientengruppe berücksichtigt, hat das DRK Harburg gemeinsam mit der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) ins Leben gerufen. Einmal in der Woche können Betroffene, angeleitet von einer speziell geschulten Rehasport-Trainerin und unterstützt von ehrenamtlichen Helfern, im FitHus in der Sportarena in Neugraben in Bewegung kommen. Ihre Angehörigen haben in dieser Zeit die Möglichkeit zum informellen Austausch. Die Gruppe kann noch neue Teilnehmer aufnehmen.

    Weiterlesen …

  • Harburg-Huus für Obdachlose freut sich über Besuch und Spende

    Schülerbesuch im Harburg-Huus des DRK: Die Klasse M4 (Jahrgangsstufe 7-8) der Stadtteilschule Maretstraße hatte mit einem Waffelverkauf 200 Euro eingenommen und im Klassenrat beschlossen, das Geld an die Einrichtung für Obdachlose zu spenden. Diese liegt nur etwa einen Kilometer von ihrer Schule entfernt.

    Weiterlesen …


Navigation überspringen