Presse

Aktuelle Meldungen

Sie haben als Medienvertreter Fragen zum DRK Kreisverband Hamburg-Harburg? Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Meldungen oder druckfähiges Bildmaterial? Dann wenden Sie sich an unsere Pressestelle.


  • „Sommerzauber“ in der DRK-Kita Storchenwiese

    Unter dem Motto „Sommerzauber auf der Storchenwiese“ hatte die DRK-Kita in Neugraben zum ersten Mal zu einem Sommerfest eingeladen. Und dazu passte das Wetter zu 100 Prozent: Bei herrlichem Sonnenschein konnte die Einrichtung im Plaggenmoor zahlreiche kleine und große Besucher begrüßen. Stark umlagert waren bei der Sommerfest-Premiere nicht nur die Eistruhe und die Popcorn-Maschine. Auch die vielen Spielangebote und die lebendige, freundliche Stimmung begeisterten die zahlreichen Kinder, Familien und Nachbarn aus dem Quartier.

    Weiterlesen …

  • Niels-Stensen-Gymnasium unterstützt das Hospiz

    Überraschung und Freude im DRK-Hospiz in Langenbek: Am letzten Schultag vor den Sommerferien konnten Hospizleiterin Britta True und Pflegedienstleiterin Marion Basler aus den Händen von Schulleiter und Lehrern des katholischen Niels-Stensen-Gymnasiums in Harburg eine Spende in Höhe von 17.500 Euro für ihre Arbeit mit Menschen in ihrer letzten Lebensphase entgegennehmen. Dass ein Sponsorenlauf und das Jubiläumsfest der Schule zum 15-jährigen Bestehen eine derart hohe Spendensumme erbringen würden, hatten zuvor wohl nicht einmal die Initiatoren selbst für möglich gehalten.

    Weiterlesen …

  • Harburg-Huus bietet Obdachlosen Unterkunft und Perspektiven

    Am Ende war es nur noch ein winziger Schnitt durch ein symbolisches rotes Band vor der Eingangstür: Nach langer Planung und rund sechs Monaten Bauzeit konnte nun endlich die lang ersehnte Obdachlosenunterkunft des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Harburg offiziell eröffnet werden. Im Harburg-Huus, wie die Herberge mit 15 Schlafplätzen und einer Tagesaufenthaltsstätte heißt, sind obdachlose Männer und Frauen auch gemeinsam mit ihren Hunden willkommen. Das Harburger Rote Kreuz reagiert mit der neuen Einrichtung auf die zunehmende Zahl von hilfebedürftigen Menschen ohne Obdach im Bezirk. Prominenter Schirmherr ist der ehemalige Bahnchef Rüdiger Grube.

    Weiterlesen …

  • DRK-Kita Neuenfelde und Kitaleiterin feiern Jubiläum

    Wer in die Straße Liedenkummer Bogen in Neuenfelde einbiegt, der sieht sofort die beiden DRK-Häuser, die zusammen die „Kita Neuenfelde“ bilden. 135 Kinder werden hier betreut. Jetzt feierten die Kleinen und Großen dort ein Fest zu einem besonderen Anlass: Die Einrichtung des Harburger Roten Kreuzes ist 35 Jahre alt geworden. Genauso lange wird die Kita auch schon von Kitaleiterin Sabine Suhr geführt – ein besonderes Jubiläum an einem besonderen Ort.

    Weiterlesen …

  • Neubau des Harburger Roten Kreuzes ist fertig

    Das Harburger Rote Kreuz hat eine neue zentrale Anlaufstelle im Stadtteil: Der Neubau in der Rote-Kreuz-Straße 3-5 ist nach gut eineinhalb Jahren Bauzeit fertiggestellt. In das vierstöckige Gebäude mit dem Namen „Gertrud-Barbe-Haus“ sind unter anderem die DRK-Sozialstation und eine Therapiepraxis eingezogen. Die offizielle Eröffnung wurde zusammen mit dem Gartenfest gefeiert, zu dem der Kreisverband zum nunmehr 17. Mal Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien, anderen DRK-Verbänden sowie verschiedenen Wohlfahrtsverbänden eingeladen hatte.

    Weiterlesen …

  • Kita-Kinder entdeckten Finkenwerders Berufswelt

    Kleine Krankenschwestern, Feuerwehrmänner und Fluglotsen waren in diesem Jahr beim Sommerfest der DRK-Kita Elbhalle die Hauptpersonen.
    Das Fest bildete den inhaltlichen Abschluss des Projektthemas „Welchen Beruf haben Mama und Papa?“ und war bei strahlendem Sonnenschein für Kinder, Familie, Nachbarn und Team ein voller Erfolg.

    Weiterlesen …

  • "Zeitspender" gesucht!

    Das Harburger Rote Kreuz sucht Menschen, die ihre Freizeit sinnvoll nutzen und obdachlosen Menschen helfen wollen.

    Weiterlesen …

  • HanseMerkur Preis 2017 für „Kinderteller“ in Neuwiedenthal

    Eine großartige Anerkennung für alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und zugleich eine hoch willkommene Spende: Beim diesjährigen HanseMerkur Preis für Kinderschutz ist am Freitag, 15. Juni, das in der DRK-Kita „Grüne Insel“ angesiedelte Projekt „Kinderteller“ mit einem so genannten „Anerkennungspreis“ ausgezeichnet worden.

    Weiterlesen …

  • Mehrere Hundert Besucher beim Sommerfest im Hospiz

    Das Hospiz hatte zum Sommerfest eingeladen und mehrere Hundert Menschen kamen: In der DRK-Einrichtung in Langenbek feierten Gäste, Unterstützer, Ehrenamtliche und Mitarbeiter diesmal unter dem Motto „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“. Passend zu der Liedzeile aus dem 17. Jahrhundert waren einige Beteiligte aus dem Hospiz-Team in nostalgischem Stil gekleidet. Auch Schirmherrin Bettina Tietjen war gekommen.

    Weiterlesen …


Navigation überspringen