Meldungen

  • Kriseninterventionsteam sucht neue Ehrenamtliche

    Das Kriseninterventionsteam des DRK Harburg sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der nächste Qualifizierungslehrgang startet im September 2017. Wer sich vorstellen kann, Menschen nach psychisch stark belastenden Ereignissen, beispielsweise Unfällen oder Gewaltverbrechen, zur Seite zu stehen, kann sich an zwei Terminen (16. Mai und 6. Juni) informieren.

    Weiterlesen …

  • Hospiz-Sommerfest am 10. Juni

    „Bewegt wie das Leben“: Unter dieses Motto stellt das Hospiz für Hamburgs Süden sein drittes Sommerfest. Eingeladen zu diesem Tag der offenen Tür am 10. Juni sind alle Interessierten, Freunde und Förderer, Harburgerinnen und Harburger. Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer engagieren sich. So wie Marjanne Grothe und Ingrid Goosen.

    Weiterlesen …

  • DRK-Info-Veranstaltung: Wohnen mit Service

    Viele Menschen möchten auch im fortgeschrittenen Lebensalter nicht auf eine eigene Wohnung verzichten, in der sie sich unabhängig und eigenständig versorgen. Zugleich wünschen sie sich eine aktive Hausgemeinschaft und einen kompetenten Ansprechpartner, der sie von Zeit zu Zeit im Alltag unterstützt. Diese Menschen spricht das Harburger Rote Kreuz mit seinem Angebot des Service-Wohnens an.

    Weiterlesen …

  • Unilever-Mitarbeiter engagieren sich

    Was bringt der Osterhase? Und warum bemalen wir Hühnereier? Fragen, auf die die Flüchtlingskinder der DRK-Erstaufnahme Neuland I jetzt die Antworten wissen. Dank engagierter Mitarbeiter von Unilever konnten die Grundschüler aus Harburg vergangene Woche im Unilever-Haus in der Hafencity beim bunten Back- und Bastelnachmittag einige Osterbräuche kennenlernen.

    Weiterlesen …

  • Neuer Architekt für Kita Vogelkamp steht fest

    Dem Bau der Kita Vogelkamp in Neugraben steht nichts mehr im Weg: Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Harburg hat sich am Donnerstag, 6. April, mit dem zweiten Zweitplatzierten, Wörmann Architekten aus Ostbevern, geeinigt. Die Planungen werden jetzt zügig vorangetrieben, so dass nach den erforderlichen Vorarbeiten im Sommer der Bauantrag erfolgt.

    Weiterlesen …

  • Geburt im DRK-Rettungswagen

    Einen nicht alltäglichen Einsatz erlebte die Besatzung eines Rettungswagens des Harburger Roten Kreuzes: Sie half einem kleinen Jungen auf die Welt. Mutter und Kind sind wohlauf.

    Weiterlesen …

  • Ein Tag der Begegnung

    Sich kennenlernen, gemeinsam feiern und bei warmer Frühlingssonne einen Nachmittag miteinander verbringen: Beim ersten Fest für Bewohner und Nachbarn der Flüchtlings-Folgeunterkünfte in Neugraben-Fischbek gab es neugierige Gesichter auf beiden Seiten, fröhlich hüpfende Kinder und Tanzeinlagen zu afro-arabischer Popmusik.

    Weiterlesen …

  • Ausstellung im DRK-Willkommensbüro

    Zwischen Jungfernstieg und Alsterhaus, zwischen Baumwall und Hafencity oder ganz einfach direkt um die Ecke Richtung Nachbarschaft: Die Fotoausstellung „Wir in Hamburg“ zeigt, wie Kinder und Jugendliche aus Harburg und Flüchtlingskinder aus verschiedenen Erstaufnahmen ihre Umgebung, ihren Stadtteil und die Metropole Hamburg sehen und wahrnehmen. Ab Montag, 27. März, 16 Uhr, werden die Bilder im DRK-Willkommensbüro, Hohe Straße 4, zu sehen sein.

    Weiterlesen …

  • "Kinderteller" sucht Unterstützung

    Manchmal sind es 15 Kinder, die sich bei Stephanie Meyrahn (45) ein warmes Mittagessen abholen, manchmal auch 40 oder 50. „Wie viele Kinder das Angebot des ,Kindertellers‘ nutzen, schwankt. Doch die Dankbarkeit, die wir Helfer erfahren, ist jedes Mal sehr stark.“ Stephanie Meyrahn ist eine von derzeit acht Ehrenamtlichen, die in der DRK-Kita „Grüne Insel“ in Neuwiedenthal an Samstagen und Sonntagen Kinder und Jugendliche zwischen drei und 14 Jahren mit kostenlosen Mahlzeiten versorgen. Das „Kinderteller“-Team sucht nun Verstärkung.

    Weiterlesen …


Navigation überspringen