Meldungen Details

Neue Rehasport-Gruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Teilnehmer und Ehrenamtliche gesucht

Sport tut gut – gerade auch Menschen mit beginnender Demenz. Foto: Zelck/DRK

Die neue Rehasport-Gruppe für Menschen mit früher Demenz trifft sich im FitHus der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT), Am Johannisland 2. Ein Einstieg ist auch nach dem Start am 18. Oktober fortlaufend möglich. Kooperationspartner sind neben der HNT das Projekt Frühe Demenz des DRK Harburg, das Asklepios Klinikum Harburg sowie verschiedene Fachärzte. Wer im Asklepios Klinikum oder beim Haus- oder Facharzt mit entsprechender Diagnose behandelt wird, erhält eine Empfehlung oder Verordnung zur Teilnahme am Rehasport. Die Krankenkassen übernehmen dann in der Regel die Kosten. Interessierte werden vorab zu einem Vorgespräch beim DRK Harburg eingeladen, dabei kann im Bedarfsfall auch Hilfe bei der Antragstellung geleistet werden. Für die neue Gruppe werden neben Teilnehmern auch noch Ehrenamtliche gesucht, die bereit sind, einmal wöchentlich donnerstags bei dem 45-minütigen Training dabei zu sein. Nähere Informationen zur neuen Rehasport-Gruppe oder zur ehrenamtlichen Unterstützung gibt Isabelle Nakhdjavani-Brauner, Tel. 040 / 766092-585 oder E-Mail: i.nakhdjavani-brauner@drk-harburg.Hamburg.

Zurück

Navigation überspringen