Meldungen Details

„Guter Ganztag gelingt gemeinsam“

Grundschule Neugraben arbeitet seit fünf Jahren mit dem DRK

Blickt Imke Erdbrink, Schulleiterin an der Grundschule Neugraben, auf den Beginn des Ganztags zurück, sind es zwei Dinge, die ihr wichtig sind: „Wir profitieren bis heute davon, dass wir ein halbes Jahr vor Beginn des ersten Schuljahres mit dem DRK in einer Arbeitsgruppe ein Konzept erarbeitet haben“, erklärt sie. „Das ist unsere tragfähige Basis und wir entwickeln es nach den Bedürfnissen und täglichen Anforderungen weiter.“
Ganztag – das heißt auch, den Kindern Raum und Zeit für das Essen, die Lernzeit, Kursangebote und bedürfnisorientiertes Spielen anzubieten. „Unsere Abläufe sind gefestigt und so ist auch der Nachmittag für die Kinder ein guter Ort. Es gibt für alle mehr Stabilität und weniger Reibungspunkte als zu Beginn“, findet DRK-Koordinatorin Angela Mix.
Neben der fachlichen Ebene scheint es auch auf persönlicher Ebene zwischen den Frauen zu stimmen, die für Schule und Ganztagsbetreuung zuständig sind: „Wir haben eine gemeinsame Wellenlänge und viel Wertschätzung für die Arbeit des Anderen“, erklärt DRK-Koordinatorin Kerstin Guzmán. „Auch wenn es klar getrennte Zuständigkeiten gibt, treten die Lehrer und wir Nachmittagsbetreuer als Ansprechpartner zusammen auf, wir sind bei Lernentwicklungsgesprächen oder Elternratstreffen immer mit dabei.“
Für Heike Kupske, seit zwei Jahren stellvertretende Schulleiterin, bringt die enge Verzahnung Vorteile für alle: „Aus schulischer Sicht ist es ein Gewinn, mit qualifizierten Mitarbeitern verschiedener Professionen zusammen zu arbeiten. Wir gucken gemeinsam auf die Kinder, das wissen Eltern und Kinder zu schätzen.“
Kamen vor fünf Jahren knapp 80 Kinder, sind heute 270 von ihnen für den Ganztag angemeldet. Insgesamt besuchen 400 Schüler die Schule an der Francoper Straße. Zum DRK-Team gehören zur Zeit 20 Festangestellte plus Honorarkräfte und Minijobber.

Bildunterschrift:
Feiern fünf Jahre Ganztag an der Grundschule Neugraben: Kerstin Guzmán (v. l.) und Angela Mix vom DRK mit Imke Erdbrink und Heike Kupske, Schulleitungsteam GS Neugraben

Zurück

Navigation überspringen