Meldungen Details

DRK-Mitarbeiter backen für „ihre“ Ehrenamtlichen

Team der Erstaufnahme in der Vogt-Kölln-Straße bedankte sich

Foto: DRK-Vertreter bedankten sich bei den Ehrenamtlichen für ihren Einsatz in der Erstaufnahme für Flüchtlinge in der Vogt-Kölln-Straße.

Das Treffen fand im Gemeinderaum der Christuskirche statt. Rund 35 Ehrenamtliche waren der Einladung zum gemeinsamen „Bunten Abend“ gefolgt. Einrichtungsleiter Dirk Zieciak, Ehrenamtskoordinatorin Christiane Glatte und auch Lothar Bergmann als Präsident des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Harburg, das die Einrichtung in Stellingen betreibt, bedankten sich mit sehr persönlichen Worten für das großartige Engagement der freiwilligen Helfer in der „VKS“. Bei Suppe und Getränken gab es viele angeregte Gespräche und einen Rückblick in Bildern auf bisherige gemeinsame Aktivitäten mit Ehrenamtlichen und Bewohnern der Einrichtung, wie zum Beispiel Kochen, Fußballspielen, ein Ausflug nach Hagenbeck und vieles mehr.

Zurück

Navigation überspringen