Interne Dienste

Willkommen im Kriseninterventionsteam (KIT)

- Wichtig für Ihre Bewerbung: Bitte nennen Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellung -

 

Der DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. ist mit seinen sechs Tochtergesellschaften Träger von über 60 Einrichtungen und Diensten für Senioren und Behinderte, Kinder und Jugendliche sowie Kranke und Ratsuchende und ist mit mehr als 1000 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber südlich der Elbe.

Wir suchen ab sofort

eine/n Verwaltungsmitarbeiter/in

in einer abwechslungsreichen und herausfordernden Stelle für unser Kriseninterventionsteam (KIT) Hamburg mit Sitz in Hamburg-Harburg.

Die Arbeitszeit beträgt 10 Wochenstunden in Teilzeit. Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

 

Ihre Aufgaben

  • Information/Beratung über Angebote des Harburger Roten Kreuzes sowie die Bearbeitung von Anfragen
  • Statistische Erfassung und Weiterleitung von Einsatzberichten
  • Mitgliederverwaltung
  • Vor- und Nachbearbeitung von Teamtreffen
  • Verwaltung der Ausrüstung (Einsatzausrüstung, Dienstwagen...)
  • Koordination und Support für KIT-Ausbildung
  • Organisatorische Unterstützung des KIT-Referenten und der KIT-Leitung

 

Was uns wichtig ist

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder nachgewiesene Kenntnisse im Aufgabenbereich
  • Selbstständigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • sicheres Auftreten und überzeugende Gesprächsführung am Telefon
  • Bereitschaft zum Umgang mit emotional belastenden Themen
  • solide PC-Kenntnisse (Excel, Word, Outlook)
  • Verschwiegenheit

 

Wir bieten Ihnen u. a.

  • 30 Tage Urlaub
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • Prämienzahlung
  • Zuschuss zur HVV-ProfiCard
  • Arbeitgeberzuschuss zur Kinderbetreuung bei Nutzung einer DRK-Kita des Harburger Roten Kreuzes

 

Senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem möglichen Starttermin und Ihrer Gehaltsvorstellung - bevorzugt als PDF-Datei - per Mail an bewerbung@drk-harburg.hamburg

Wir begrüßen insbesondere Bewerbungen von Menschen mit Handicap.

Zurück

Navigation überspringen