Harburgs größte Bürgerinitiative

Harburgs größte Bürgerinitiative

Das DRK-Harburg unterhält als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation ein breites Angebot sozialer Dienstleistungen.

Rettungsdienst und Katastrophenschutz gehören ebenso dazu, wie die Betreuung von Kindern und Jugendlichen, älteren Menschen und Behinderten. Mit rund 7.000 fördernden Mitgliedern, 400 ehrenamtlichen Helfern und 1.000 hauptamtlichen Mitarbeitern ist es die wohl größte Bürgerinitiative Harburgs


Bereich Interne Dienste

Leiterin: Karin Bischoff

Bei einem Wohlfahrtsverband dieser Größe fallen vielfältige Verwaltungsaufgaben an. Als interne Dienstleister sind rund 30 Mitarbeiter in der Personalabteilung und in der Finanzbuchhaltung sowie im Geschäftszimmer und im DRK-Info, das den Bereich "Hausnotruf" abwickelt, tätig.


Bereich Kinder, Jugend und Familie

Leiterin: Katja Philipp

In diesem Bereich setzt das Harburger Rote Kreuz einen Schwerpunkt.

Angebote der Betreuung, Hilfe, Förderung

Kinder und Jugendliche Der DRK-Kreisverband unterhält 15 Kindertagesstätten, sorgt für Betreuung an vier Harburger Schulen und in zwölf Einrichtungen der Halboffenen Betreuung, leitet drei Angebote in der offenen Kinder- und Jugendhilfe, drei Eltern-Kind-Zentren sowie ein Interdisziplinäres Frühförderzentrum. Rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten als Leitungen der Kindertagesstätten, Erzieher, Sozialpädagogische Assistenten, Heilpädagogen, Heilerzieher, Logopäden, Ergotherapeuten und Motopäden.

Kostenloses Mittagessen für Kinder

Rund zehn ehrenamtliche Helfer unterstützen den „Kinderteller“, bei dem jedes Wochenende in Hamburg-Neuwiedenthal bis zu 60 Kinder mit einem kostenlosen Mittagessen versorgt werden.


Bereich Soziale Dienste

Leiterin: Theresa Markschies

Dieser Bereich umfasst die Seniorenarbeit, die Migrations- und Flüchtlingshilfe sowie die ehrenamtliche Sozialarbeit. Rund 110 Mitarbeiter sind hier tätig, hinzu kommen ehrenamtliche Helfer und Honorarkräfte.

Angebote für Senioren

Das Harburger DRK betreibt u.a. sechs Service-Wohnanlagen, mehrere Seniorentreffs und -kreise sowie offene Freizeit- und Sportgruppen. Hinzu kommen spezielle Angebote für Demenzkranke und ein Haus-Notruf-Dienst.

Migrations- und Flüchtlingshilfe

Der DRK-Kreisverband ist u.a. als Betreiber von drei Erstaufnahmeeinrichtungen für Asylbewerber, als Betreiber der Folgeunterkunft Am Röhricht, als Träger diverser Beratungs- und Integrationsprojekte und mit einer Zentralen KIeiderkammer für Flüchtlinge aktiv.

Ehrenamtliche Sozialarbeit

Der Kreisverband koordiniert die ehrenamtliche Sozialarbeit in allen Bereichen, z.B. bei der Blutspende oder in der Kleiderkammer für Bedürftige.


Bereich Tagespflegestätten/Ambulante Pflege

Tochtergesellschaft: DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg gGmbH. Geschäftsführer: Aart Paasman

Tagespflegestätten

Über 40 Mitarbeiter arbeiten in diesem Bereich als Leitungskräfte, Krankenschwestern, Krankenpfleger, Altenpfleger, Haushaltshilfen oder Raumreinigung.

Ambulante Pflege

Über 100 Mitarbeiter sind in der Ambulanten Pflege tätig und bieten häusliche Krankenpflege, Familienpflege, Haushaltshilfe.


Bereich Krankentransport/Rettungsdienst

Tochtergesellschaften: DRK-Ambulanzdienst Hamburg gGmbH & City Ambulanz Hamburg GmbH. Geschäftsführer: Wolfgang D. Friedrich

Ambulanzdienst

Diese Tochtergesellschaft beschäftigt in den Bereichen Krankenbeförderung und Notfallrettung rund 160 ausgebildete Rettungssanitäter/-innen, Rettungsassistenten/-innen, Notfallsanitäter/-innen, sowie zirka 50 erfahrene Notärzte rund um die Uhr an insgesamt acht Rettungswachen in ganz Hamburg.

Fahrdienst City Ambulanz

Hier sind derzeit vier Mitarbeiter/-innen als Patientenfahrer/-innen beschäftigt, die Rollstuhlfahrer oder Patienten mit Behinderungen befördern.


Bereich Hospiz

Tochtergesellschaft: DRK-Hospiz Hamburg-Harburg gGmbH.
Geschäftsführerin: Britta True

Seit Dezember 2013 wohnen im ersten Hospiz in Hamburgs Süden schwerstkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Die Gäste und ihre Angehörigen werden dort individuell betreut und erhalten emotionalen Beistand bei der Auseinandersetzung mit dem bevorstehenden Tod.


Bereich Hauswirtschaft, Reinigung, Hausmeisterei

Tochtergesellschaft: RK Servicegesellschaft mbH.
Geschäftsführerin: Karin Bischoff

Hauswirtschaft

Rund 45 Hauswirtschaftskräfte bereiten in den Kindertagesstätten des Harburger Roten Kreuzes gesunde und kindgerechte Mahlzeiten zu.

Reinigung

Über 60 MitarbeiterInnen übernehmen die Reinigung der Einrichtungen des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Harburg unter Beachtung anerkannter Hygienestandards.

Hausmeisterei

In allen Einrichtungen des DRK-Harburg sind mehr als 30 Hausmeister tätig, die dafür sorgen, dass in und um das Haus alles in Ordnung ist und den Sicherheitsbestimmungen entspricht.

Navigation überspringen