Orte zum Wohlfühlen

Bindung, Beziehung, Betreuung und Bildung sind die Grundpfeiler unserer pädagogischen Arbeit.

Kitas und Krippen

Testbild

Rund um die Uhr einsatzbereit

Ob Verkehrsunfall, Schlaganfall oder Herzinfarkt – im Notfall zählt jede Sekunde. Wir sind für Sie da!

Notfälle

Testbild

Zu Hause leben

Unsere Mitarbeiter von Pflegedienst und Tagespflege unterstützen Sie dabei, eine selbstständige Lebensführung beizubehalten.

Pflege

Testbild

Bei Sportveranstaltung und Hafengeburtstag

Unsere Ehrenamtlichen sind auf Großveranstaltungen für Sie im Einsatz.

Kreisbereitschaft

Testbild

Beweglichkeit fördern

Erkundigen Sie sich nach unseren Sportangeboten ganz in Ihrer Nähe.

Freizeitgestaltung für Senioren

Testbild

Wir sind das DRK! Harburgs größte Bürgerinitiative.

Als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation unterhält das Harburger Rote Kreuz ein breites Angebot sozialer Dienstleistungen.

Kinder, Jugendliche und Eltern

Wir betreuen Kinder im Krippen- und Elementarbereich, bieten Freizeitgestaltung für Jugendliche und arbeiten eng mit Eltern zusammen.

Mehr lesen...

Senioren und Pflege

Gesellige Nachmittage und Feste, Service-Wohnen und ambulante Pflege - mit den DRK-Angeboten bleiben Sie lange selbstständig.

Mehr lesen...

Frühförderzentrum

Wir erkennen Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen und behandeln sie frühzeitig.

Mehr lesen...

Hospiz

In unserem Haus ermöglichen wir unheilbar Erkrankten mit begrenzter Lebenserwartung ein würdevolles Sterben ohne Schmerzen.

Mehr lesen...


Meldungen

Info-Veranstaltung gibt Einblicke in die Hospizarbeit

Was unterscheidet das Hospiz von einer stationären Pflegeeinrichtung oder einer klinischen Station? Welche medizinische, therapeutische und pflegerische Betreuung gibt es? Unter welchen Voraussetzungen ist eine Aufnahme ins Hospiz möglich, und wer übernimmt die Kosten? Zu diesen und anderen Aspekten der Hospizarbeit informiert das Harburger Rote Kreuz am Mittwoch, 9. August, um 16.30 Uhr im DRK Info in der Harburger Rathausstraße 37.

Weiterlesen …

DRK-Flüchtlingsunterkunft in Wilhelmsburg schließt

Für die Asylsuchenden war es ein Zuhause auf Zeit, für die Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer des Harburger Roten Kreuzes eine Wirkungsstätte mit besonderen Herausforderungen und Möglichkeiten: Am 1. November 2014 eröffnete das DRK Harburg als erste Hilfsorganisation in Hamburg auf Bitten des Senats in Wilhelmsburg eine Erstaufnahme für Flüchtlinge. Zwei Jahre und neun Monate später wird die Einrichtung im Gebäude einer ehemaligen Schule im Karl-Arnold-Ring gemäß dem Beschluss der Stadt geschlossen.

Weiterlesen …

DRK bietet „Bingo mit Pfiff“ für Senioren

„Bingo!“ Fünf richtige Zahlen auf dem Spielzettel braucht ein Mitspieler, um mit diesem Ausruf bei dem aus den USA stammenden Spielspaß zu gewinnen. Beim „Bingo mit Pfiff“ im DRK-Seniorenkreis Neuwiedenthal sind die Spieler zusätzlich gefordert, indem sie kleine Denkaufgaben lösen. Das neue Angebot startet am Dienstag, 8. August, und findet danach jeweils dienstags statt.

Weiterlesen …

 
Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Hamburg-Harburg e.V.

Einladung

Der DRK Kreisverband Hamburg Harburg e.V. lädt seine Mitglieder zur ordentlichen Kreisversammlung für

Mittwoch, den 27. September 2017 um 18.30 Uhr

in den Veranstaltungssaal der DRK-Sozialstation Harburg, Lühmannstraße 13, 21075 Hamburg ein.

Tagesordnung:

  1. Bericht des Präsidiums
  2. Haushaltsabschluss 2016
  3. Bestellung des Wirtschaftsprüfers
  4. Wahl
    - der Schatzmeisterin/des Schatzmeisters
    - der Kreisverbandsärztin/des Kreisverbandsarztes
  5. Ehrungen
  6. Verschiedenes

Der Haushaltsabschluß 2016 kann nach telefonischer Terminabsprache in der Kreisgeschäftsstelle eingesehen werden (Telefon 766 09 2-10).

Für gehbehinderte Mitglieder steht ein kostenloser Fahrdienst zur Verfügung, der bis zum 18. September 2017 angefordert werden kann (Telefon 419 277 90).

Hamburg, den 16. August 2017

gez. Lothar Bergmann
Präsident

 

Das Präsidium hat in seiner Sitzung am 16. August 2017 folgende Beschlüsse gefaßt:

  1. Zur Wiederwahl als Schatzmeister schlägt das Präsidium Herrn Reinhard Lackner vor. Zur Wiederwahl als Kreis-verbandsärztin schlägt das Präsidium Frau Dr. Sigrid Hülsbergen-Krüger vor.
  2. Für die Bestellung des Wirtschaftsprüfers für das Wirtschaftsjahr 2017 schlägt das Präsidium die Wirtschafts-prüfungsgesellschaft Große & Partner vor.

Hamburg, den 17. August 2017

gez. Harald Krüger

Vorstand

 
Navigation überspringen